Suche

kinoa-Cheeseburgerauflauf

Heute haben wir richtiges kinoa-Soulfood für euch!

Ob vegetarisch oder mit Fleisch, dieser kinoa-Cheeseburgerauflauf ist nicht nur genial einfach, sondern auch einfach genial!

Für 5 Personen benötigt ihr:

150 g kinoa

300 ml Wasser

1 Blumenkohl

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Öl

250 g Rinderhackfleisch

Salz

Pfeffer

100 g Cheddar gerieben

3 Eier

150 g Frischkäse

150 g (Koch-) Sahne

3 EL Ketchup

Gewürzgurken

Tomaten


Für die vegetarische Variante, 300g kinoa und 600 ml Wasser nutzen und das Hackfleisch weglassen.


● kinoa in das kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend ohne Hitzezufuhr 10 Minuten ausquellen lassen.

● Blumenkohlröschen vom Strunk teilen. In einem Mixer zerkleinern, bis etwa reisgroße Stücke entstehen. Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken.

● Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

● Blumenkohl, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Die Hälfte vom Cheddar und das kinoa zugeben und gut vermischen. Alles in eine Auflaufform geben.

● Eier verquirlen und mit Frischkäse, Kochsahne und Ketchup mischen. Die Soße über die Zutaten in der Auflaufform geben.

● Mit dem restlichen Cheddar bestreuen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

● Nach dem Backen mit gewürfelten Gewürzgurken und Tomaten garnieren.


Lasst es euch schmecken!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

kinoa-Frikadellen