Suche

kinoa-Möhren-Puffer


Einfach kann sooo lecker sein!

Mit nur wenigen Zutaten, die wir eigentlich immer zuhause haben, haben wir heute superleckere kinoa-Möhren-Puffer gezaubert. Einen grünen Salat und etwas Kräuter-Quark-Dip dazu und schon ist das gesunde Mittagessen servierfertig!



Für 4 Portionen benötigt ihr:


150 g kinoa

370 ml Wasser

350 g Möhren

100 g mittelalter Gouda

2 Eier

5 EL Schnittlauchröllchen

1-2 TL Currypulver

Salz

● Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, kinoa hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend ohne Hitzezufuhr 10 Minuten ausquellen lassen.

● Die Möhren schälen und mit der Reibe grob raspeln. Den Gouda grob reiben.

● Möhrenraspel mit kinoa, Eiern, Schnittlauchröllchen und Gouda in einer Schüssel vermischen und mit Currypulver und Salz würzen.

● Den Backofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus der kinoa-Masse 16 Puffer formen. Dafür je 2 EL Teig auf das Blech setzen und zu einem Puffer von ca. 10 cm Ø flach drücken.

● Die Puffer im Backofen 20 Minuten goldbraun backen.


©2019 by Kinoa.